Sofern Ihr Pferd noch keinerlei Erfahrung im Beritt und in der Gewöhnungsphase an Sattel und Reitergewicht hat, nehmen wir uns die Zeit für Bodenarbeit und Handpferdetraining, um in den ersten Wochen dem jungen Pferd einen vertrauensvollen Einstieg in das Gerittenwerden zu bieten.

IMG_1819
IMG_1621

Die Geschwindigkeit der Ausbildung wird auch schon in diesem Stadium vom Pferd vorgegeben, so dass wir uns hier nicht dazu hinreißen lassen wollen, zu sagen, dass die Pferde nach 14 Tagen lässig durch die Halle galoppieren.

Hat sich das Pferd an das Reitergewicht gewöhnt und beginnt es sich in den drei Grundgangarten auszubalancieren, kümmern wir uns in der nächsten Phase um die Lenkung, den Takt und die Nachgiebigkeit.

IMG_1819
IMG_1621
IMG_1621

3 Monatszielsetzung:
Freies Reiten im Schritt, Trab und Galopp, erste Übungen zur Schulterkontrolle, erste seitwärtstreibende Schenkelakzeptanz, Anhalten aus Schritt und Trab, Reiten von gebogenen und geraden Linien und vertrauensvolles Rückwärtstreten.

Es ist obligatorisch anschließend in eine langfristige Kooperation zu investieren, um die begonnene Ausbildung zu festigen und zu vervollkommnen.

Nach der Basisausbildung wird das Training individuell fortgeführt, siehe Rubrik Beritt.

4168
_IMG_2334

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide